Teichwirtschaft Hammermühle Lindena

Rubrik:
Direktvermarkter ab Hof
Stichworte:
Fisch


Der Volksmund sagt: „Der frischeste Fisch kommt direkt vom Fischer“. Der Hammerteich in Lindena bei Doberlug-Kirchhain gilt als der älteste Teich der Niederlausitz.


Hier findet man Fischarten wie Karpfen, Schleie und Hechte. Spezialitäten, wie ofenfrischer Räucherfisch und grätenfreies Karpfenfilet sind im Angebot. Der Hauptfisch der Teichwirtschaft Hammermühle ist der Karpfen.

Um Karpfen und andere heimische´Fischarten zu produzieren sind natürlich noch weitere Teiche notwendig. Zum Fischereibetrieb gehören auch die Teiche am Ortseingang von Lindena aus Doberlug kommend. Diese zei Teiche dienen der Aufzucht der Aufzucht der Jungkarpfen und Schleie. Ebenso werden ddie Buschmühlenteiche und die Teichgruppe Kleine Mühle bei Fischwasser bewirtschaftet. Dort werden Karpfen im 2. und 3. Aufzuchtjahr gezogen. Als letztes ist noch der Lugteich bei Brenitz zu nennen aus dem vorwiegend Hechte, Barsche, Schleien und Weißfische abgefischt werden. Natürlich geht am Lugteich auch so mancher kapitaler Karpfen ins Netz.

Wir bieten an ...

  • Lebender Fisch aus den Gewässern,
  • Fischfilet, frisch oder gefrostet,
  • Räucherware frisch aus eigener Räucherei,
  • hausgemachte Fischprodukte,
  • Marinaden und Salate,
  • Fischplatten für Partys,
  • Grillfertiger Fisch in Folie,
  • Fischplatten und Grillfisch auf Bestellung
  • Mittwochs von 10-14 Uhr Backfisch- und Imbisstag
  • Während der Grillsaison - Grillfisch "to go" ... ohne Vorbestellung mehrere Sorten verpackt in Folie
  • TOP-Fertiggericht "Schlemmerkarpfenfilet entgrätet" fertig für den Backofen
  • im Frühjahr und Herbst kleine Karpfen, Schleie, Graskarpfen, Plötzen u.v.m.
  • Achtung Angler: bei uns können Sie auch Köderfisch kaufen
Telefon: 
0353222231

Hammermühle Lindena bei Doberlug-Kirchhain
Hammermühle 1
03238 Lindena
Tel: 035322 – 2231
Fax: 035322 – 688550
Mobil: 0172 - 3510833

Öffnungszeiten des Hofladens:
Dienstag
09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Mittwoch (Räuchertag)
09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Freitag (Räuchertag)
09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Samstag
09:00 Uhr – 12:00 Uhr