window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-162545042-1');
//Einfach genießen!!!

Einfach genießen!!!

Einfach genießen!!!

Finsterwalder Brauhaus, Finsterwalde

Picknick (1 Person)

  • 1 Fl. Saft 0,7l oder 0,5l Finsterwalder Pilsener o. Dunkel

  • kleine Nascherei

  • 1 x Obst

  • 1 belegte Brote oder Brötchen

  • 1 Paar Wiener der Knacker

  • 1 gekochtes Ei

  • Spreewaldgurken

Picknick (2 Personen)

  • 1 Fl. Saft oder 1,0l Fl. Finsterwalder Pilsener o. Dunkel

  • kleine Nascherei

  • 2 x Obst

  • 2 belegte Brote oder Brötchen

  • 1 Paar Wiener

  • 1 Knacker

  • 2 gekochte Eier

  • Spreewaldgurken

Picknick (4 Personen)

  • 1 Fl. Saft 0,7l oder 1,0 Liter Fl. Finsterwalder Pilsener o. Dunkel

  • kleine Nascherei

  • 4 x Obst

  • 4 belegte Brote oder Brötchen

  • 1 Paar Wiener

  • 1 Knacker

  • 1 Boulette

  • 2 gekochte Eier

  • Spreewaldgurken

Preis:

15,00 € zzgl. Leihgebühr

Preis:

25,00 € zzgl. Leihgebühr

Preis:

35,00 € zzgl. Leihgebühr

Picknickkorb (Leihe): 10,00 €

Picknickdecke (Leihe): 10,00 €

Das Picknick ist verfügbar:
ganzjährig
Mi-Sa

Anmeldung:
48 Stunden vorher unter:

0173/5379989 oder

kueche@finsterwalder-brauhaus.de

Abholung zwischen 17-21 Uhr

Rückgabe Mi-Sa zwischen 17 und 21 Uhr

Das Finsterwalder Brauhaus ist aus der Kulturlandschaft der Sängerstadt nicht mehr wegzudenken. Seit 1997 wird hier Bier gebraut: unfiltriert und naturbelassen mit hoher Qualität und einzigartiger Frische.

Dazu bietet das urige Finsterwalder Brauhaus eine genussvolle, landestypische Küche.

So sind auch die Picknickkörbe gespickt mit regionalen Köstlichkeiten. Selbstverständlich darf das Bier aus dem eigenen Brauhaus nicht fehlen. Das Brot oder die Brötchen stammen aus Dietrichs Backhaus; die Knacker, Wiener, Boulette sind von Mago Golßen und die Eier sowie die Spreewaldgurken aus dem Spreewald.

Geheimtipps vom Brauhaus Finsterwalde:

Besucherbergwerk F60 Lichterfeld

Die ehemalige Abraumförderbrücke F60 des Braunkohletagebaus Lichterfeld besitzt nicht nur gigantische Ausmaße, sondern sie ist auch die größte mobile Maschine der Welt. Bei geführten Rundgängen kann man die 502 m lange, 202 m breite und 80 m hohe Anlage kennenlernen und die Aussicht auf eine ehemalige Mondlandschaft genießen, die langsam von der Natur zurückerobert wird.

Tierpark Finsterwalde

In der Bürgerheide, am Rande der Stadt Finsterwalde in Richtung Doberlug-Kirchhain, befindet sich ein zirka 5 ha großer Tierpark, in dem sowohl einheimische Tiere als auch Exoten gezeigt werden.

Erlebnis- und Miniaturenpark Elsterwerda

Eine Vielzahl von Modellen, deren originale Vorbilder überall im Elbe-Elsterland stehen, sind in der ansprechend gestalteten Parkanlage zu sehen, die außerdem bei einer Rundfahrt mit der Parkeisenbahn zu besichtigen ist und noch weitere Attraktionen besitzt.

Außerhalb von Elbe-Elster:

Stadt Luckau

Luckau Ein herausgeputztes mittelalterliches Städtchen in der Niederlausitz mit gotischer Hallenkirche, barocken Giebelhäusern, mittelalterlicher Stadtmauer und großzügigen Parkanlagen der Landesgartenschau 2000. Kirche St. Nikolai Nikolaikirche in Luckau Als eine der am besten erhaltenen gotischen Kirchen in Brandenburg und Berlin ist das mit prunkvollen Barockeinbauten ausgestattete Bauwerk eine bedeutende Sehenswürdigkeit in der Niederlausitz.

Wasserschloss Fürstlich Drehna 

Das von einem 50 ha großen Park umgebene Schloss entstand aus einer Burg und erhielt zwischen 1480 und 1753 sein heutiges, märchenhaftes Aussehen.

Slawenburg Raddusch 

Ein aus einem archäologischen Projekt heraus entstandenes Freilichtmuseum um eine wiedererrichtete Slawenburg bei Vetschau mit Informationen zur Geschichte der Sorben in der Niederlausitz, den Nachfahren des vor 1.000 Jahren lebenden Stamms der Lusizi.

Schloss Altdöbern 

Zusammen mit der großzügig angelegten Parkanlage galt das Schloss einmal als ein Juwel des Barock und Rokoko. 1990 war es fast nur noch eine Ruine. Inzwischen erstrahlt die Anlage zumindest von außen wieder im alten Glanz.

 

Adresse

Finsterwalder Brauhaus
Sonnewalder Straße 13
03238 Finsterwalde

Hier geht´s zur Website:
https://www.finsterwalder-brauhaus.de//

2021-08-20T05:38:15+00:00August 20th, 2021|
Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok